Archiv des Autors: bewusstesleben-shop

Herren Gürtel

Was der Herren Gürtel über die Gesundheit aussagt

Viele Männer tragen einen Herrengürtel.

Der Gürtel des Mannes zählt zu den wichtigste Accessoires und gehört eigentlich zu jedem modebewussten Look dazu.

Der Gürtel hat dabei zwei Funktionen, auf der einen Seite sorgt der Gürtel dafür, dass die Hose gut sitzt und auf der anderen Seite sind Sie ein modisches Accessoire.

Jedoch kann Ihr Gürtel auch viel über Ihre Lebensweise Aussagen. Wenn Sie also wissen möchten ob Sie ein gesundes Leben führen, sollten Sie sich Ihren Gürtel einmal genauer ansehen.

Was sagt der Herren Gürtel über meine Gesundheit aus?

Der Gürtel kann einiges ausmachen um dem Aussehen einen unverwechselbaren Look zu verleihen. Jedoch kann er auch etwas über Sie aussagen. Was das genau ist wollen wir Ihnen jetzt einmal erklären.

Der Gürtel hat eine Warnfunktion!

Sie kennen diese bestimmt bereits, immer wenn Sie den Gürtel etwas weiter tragen müssen.

Der Gürtel benötigt dafür noch nicht einmal spezielle Sensoren, die den Bewegungsradius des Trägers beobachten und Ihn daran erinnern Sport zu machen. Sie benötigen auch keine App die Daten aus dem Gürtel erhält und Ihnen Tipps für ein gesundes Leben gibt. Alles was Sie benötigen ist die Beobachtung der Löcher in Ihrem Gürtel.

Sie tragen noch keinen Herren Gürtel? Dann schauen Sie erstmal auf www.mrbelt.de dem  Blog über Herrengürtel vorbei und lesen anschließend hier weiter.

Ein Gürtel wächst mit dem Mann

Herren GürtelWer kennt das nicht, nach dem Mittagessen muss der Gürtel gelockert werden um sich entspannt zurück zu lehnen. Doch was wenn Sie den Gürtel nach der Mittagspause nicht mehr zu bekommen?

Nach einem ausgiebigen Weihnachtsfest oder einer großen Völlerei kann das schon mal vorkommen, doch ein Dauerzustand darf es nicht annehmen. Wenn Sie jedoch eine Lochzange benötigen um den Gürtel wieder tragen zu können, ist es ein wichtiger Anhaltspunkt wieder Sport zu treiben.

Achten Sie daher auf Ihren Gürtel und Sie erkennen bereits früh wann es wieder Zeit ist etwas für Ihre Gesundheit zu tun.

Modische Gürtel für die Freizeit

Der Herrengürtel kann nicht nur im Büro oder zu besonderen Anlässen getragen werden. Sie sind auch in der Freizeit oder beim Sport das Lieblingsaccessoire der Männer.

Wenn der Gürtel jedoch spannt, können Sie mit diesen Tipps dafür sorgen das er wieder passt:

  • richtige Ernährung
  • mehr Trinken
  • Entspannung und Ausgleich
  • regelmäßig Schlafen
  • viel Bewegung

Egal, ob in der Freizeit oder im Job: Der Gürtel ist ein wichtiges Accessoires und ein Eyecatcher. Gut, dass Sie jetzt wissen, welche Tipps Ihnen der Gürtel gibt. So können Sie Ihre Herren Accessoires richtig für ein Gesundes Leben einsetzen.

Aloe Vera

Aloe Vera Saft – der Powerdrink

Aloe VeraGesundheit ist das höchste Gut des Menschen. Dieser Spruch gewinnt immer mehr an Bedeutung, je hektischer unser Alltag ist. Zudem steht fest, wir müssen etwas für unsere Gesundheit tun. Immer mehr Menschen entdecken wieder Mutter Natur und ihre Pflanzenkraft.
Dazu gehört auch die Aloe Pflanze aus der Aloe Vera Saft gewonnen wird. 

Inhaltsstoffe des Aloe Vera Power Drinks 

In dem Drink steckt Power ohne Ende. Über 200 wichtige Lebensbausteine wie Mineralien, Ballaststoffe, Enzyme und Vitamine machen ihn so einmalig und wertvoll für unsere Gesundheit. Es ist frisch gepresster Saft der Aloe Vera Pflanze. Sofort kalt abgefüllt bleiben alle guten Inhaltsstoffe zu 100 % erhalten. Die Verarbeitung erfolgt sofort innerhalb eines Tages nach der Ernte.
Geschmacklich kann der Saft je nach Geschmack abgewandelt werden. Sein eigentlicher Geschmack ist eher herb, kann aber durch Zugabe von Honig, Holunder- oder Orangensaft individuell verändert werden. Er hat zudem noch eine leicht abführende Wirkung, weil bei der Kaltpressung Aloin aus allen Blättern herausgefiltert wurde. Dieser Power Drink wird in 1 L Flaschen zum Kauf angeboten. Erfahren sie mehr zu den Inhaltsstoffen des Safts aus der Aloe Vera Pflanze.

Wirkung des Aloe Vera Power Safts 

Der Saft hat eine besondere Heilwirkung auf unseren Körper. Das Immunsystem wird ausreichend gestärkt. Wenn Sie den Saft regelmäßig trinken und er hilft bei den verschiedensten Krankheiten. Aber das ist noch längst nicht alles, dieser Wundersaft hilft auch bei Brandwunden und Hautverletzungen. Die Inhaltsstoffe regen die Zellen zu einer schnellen Heilung an und unterstützen diese. Dabei wird sie immer gern als “Erste Hilfe Pflanze” bezeichnet. Die Regenehrung aller Zellen wird stark beschleunigt. Sie ist aus unseren Haushalten nicht mehr wegzudenken.
Auch als Vitalcocktail kann man diesen Saft verwenden. Dafür können Sie noch ein frisches Blatt der Aloe Pflanze in einen Mixer zusammen mit dem Aloe Vera Saft und Bienenhonig zerkleinern. Diesen Mix können Sie dann mehrere Tage in einem sauberen Glas im Kühlschrank aufbewahren und täglich bis zu drei Schlucke davon trinken. Ihr Immunsystem wird es Ihnen danken

Vitaminmangel

Der Einfluss von zu wenig Sonne und Vitaminmangel auf unseren Organismus

Besonders Menschen, die als junge Kids häufig vor dem Fernseher oder der Spielekonsole saßen kennen den Ausruf: Du musst mal raus an die frische Luft und etwas Sonne tanken!

So nervig dieser Hinweis in den jungen Tagen auch war, so wertvoll war er tatsächlich. Insbesondere ohne Sonne kann unser Organismus viele seiner Funktionen nicht mehr perfekt ausführen. Mal abgesehen von Vitalfunktionen, Regeneration und anderen Faktoren, ist Sonne auch erstmal faktisch notwendig, um überhaupt etwas auf unserem Planeten sehen zu können. Sie ist die einzige konstante Quelle für Licht und sorgt dafür, dass wir uns hier unten zurechtfinden können.

Wieso Sonne so wichtig für den Körper ist

VitaminmangelAbgesehen von der Wegfindung hat die Sonne natürlich auch essentielle Folgen für das Leben als solches. Unser gesamter Vitamin D Haushalt wird direkt oder indirekt von der Sonne gesteuert. Vitamin D wiederum benötigt unser Körper für die Aufnahme von Kalzium und somit um unsere gesamten Knochen zu stärken und zu regenerieren. Mittlerweile wurde festgestellt, dass Vitamin D auch an vielen anderen Körperfunktionen beteiligt zu sein scheint.

Jeder Mensch benötigt in der Woche einige Stunden frische Luft und Sonnenstrahlen. Hierzu muss es nicht mal unbedingt sommerliche Temperaturen und Sonnenschein geben. Auch bei grauem Himmel erreicht uns noch eine große Menge an Sonnenlicht und füllt unseren Speicher. Es ist also wichtig, dass wir ab und zu rauskommen. Das Gemecker in unserer Kindheit war also sehr sinnvoll, wenn es auch auf taube Ohren stieß.

Vorsicht vor zu viel Sonne

Diese Fakten beziehen sich aber nicht auf direktes Sonnenbaden. Wer sich im Sommer eine „gesunde Bräune“ zulegen will, indem er stundenlang in der prallen Sonne liegt, der erhöht drastisch sein Hautkrebsrisiko und schädigt seine Haut an sich. Ein Spaziergang reicht völlig aus, um unseren Vitamin D Haushalt auf Vordermann zu bringen und somit die wertvollen Eigenschaften des Vitamins für unseren Körper nutzbar zu machen.

Vitaminmangel an sich vorbeugen

Für unseren Körper ist natürlich nicht nur Vitamin D von Nöten. Viele andere Vitamine unterstützen die unterschiedlichsten Körperfunktionen, unseren Geist und unsere Psyche aktiv bei der korrekten Ausführung ihrer Bestimmungen. Wer ausgewogen isst, der setzt schonmal eine gute Basis für einen gesunden Vitaminhaushalt. Dennoch ist es schwierig über lange Zeit hinweg die empfohlenen Tagesdosen für verschiedene Vitamine in vollem Umfang zu sich zu nehmen. Wer also unter einem Vitaminmangel leidet, kann zu Tricks und Hilfsmitteln greifen, um diesen Mangel unter Kontrolle zu bekommen und seine ausgewogene Ernährung um einige Zusätze zu ergänzen.

Vitamin Präparate nutzen

Im Internet, in der Drogerie und hochdosiert auch in der Apotheke erhalten Sie zahlreiche Vitamin Präparate für die unterschiedlichsten Sorten. Es ist wichtig, dass Sie sich die Packungsbeilage und die Dosierungsanleitung gründlich durchlesen und bei anderen Erkrankungen die Einnahme mit Ihrem Arzt besprechen.

Dennoch können Vitamin Präparate wie zum Beispiel Vitamin B12 Präparate sehr viel dazu beitragen, dass die Aufnahme der empfohlenen Tagesdosis extrem erleichtert wird. Wichtig hierbei ist es immer darauf zu achten, dass die Nahrungsergänzungsmittel genau dieses sind – eine Ergänzung. Sie können eine ausgewogene Ernährung weder ersetzen, noch zeitweise kompensieren. Dazu sind sie nicht entwickelt worden.

VitaminmangelAuch für das Sonnenvitamin Vitamin D gibt es verschiedene künstliche Aufnahmemöglichkeiten. Eine UV-Bestrahlung kann zum Beispiel bei Neurodermitis und anderen Hauterkrankungen zu einer schnellen Linderung der Symptome führen. Es gibt das Vitamin D sowohl in Kapsel, als auch in Tröpfchenform. So kann die Einnahme erleichtert werden und in Wochen, in denen man zum Beispiel viel im Büro sitzt, kann die allgemeine Aufnahme des Vitamins somit aktiv unterstützt werden.

Vitamine sind für unseren Organismus ein wichtiger Bestandteil der Nahrungsaufnahme und der allgemeinen Lebensweise. Sie unterstützen alle unsere Körperfunktionen und helfen uns dabei, uns zu regenerieren und unsere Psyche auszugleichen.

Nahrungsergänzungsmittel für die Gelenke

Die wirksamsten Nahrungsergänzungsmittel für die Gelenke

Nahrungsergänzungsmittel sind ein Fall für sich. Die Industrie ist gigantisch. Die Auswahl riesig. Versprechungen und daraus resultierende Enttäuschungen alltäglich. Mittlerweile gibt es eine komplette Riege an Anwälten, die sich darauf spezialisiert hat, falsche Versprechungen der Industrie ausfindig zu machen und mit gehörigen Geldsummen abzumahnen. Ob das so edel ist, wie es den Anschein hat, das sei dahingestellt. Eine Frage bleibt: Können Nahrungsergänzungsmittel sinnvoll sein?

Die Kombination ist entscheidend


Nahrungsergänzungsmittel für die GelenkeDie Logik an sich sind hier die Antwort und die Lösung für das Problem hinter dieser Frage. Ernährungswissenschaft und Medizin wissen seit langem um die Wichtigkeit einzelnen Mineralien, Vitamine und Spurenelemente für den Körper des Menschen. Das ist ein Fakt und so nicht von der Hand zu weisen. Es gibt eine empfohlene Tagesdosis für nahezu jedes bekannte durch Nahrung aufzunehmende Element. Besonders einzelne Körperteile schreien im Alter nach einer Hilfe von außen. Ob das Operationen sind, Physiotherapie, Rehasport oder andere Maßnahmen – all diese Maßnahmen haben eins gemeinsam: Ohne eine aktive Unterstützung durch die Person selbst werden sie alle nur kurzfristig Abhilfe schaffen können.

Eine Basis für Gesundheit und Wohlbefinden

Die Basis für gesunde Gelenke, starke Regenerationsfähigkeiten und andere körperliche positive Eigenschaften ist der Mensch selbst. Wie er sich verhält, womit er sich umgibt und wie er sich körperlich fit hält. Darunter fällt auch die Ernährung und diese sollte immer ausgewogen und den Umständen entsprechend sein. Kann einem das Essen von Brokkoli garantieren, dass man nicht in wenigen Wochen schreckliche Magenbeschwerden bekommt? Nein. Kann es eine gesunde Verdauung und einen gesunden Organismus unterstützen? Absolut.

Die Frage ist also, inwieweit man sich auf die Ernährung als Allheilmittel verlässt. Die bereits erwähnten Tagesdosen für unterschiedliche Stoffe sind nicht aus der Luft gegriffen, sondern wurden in zahllosen Tests und Versuchsreihen überprüft durch professionelles wissenschaftliches Personal.

Tagesdosis und gesunde Ernährung


Nahrungsergänzungsmittel für die GelenkeHat man also Probleme mit den Gelenken, dann ist es sinnvoll, dass man zumindest die empfohlene Tagesdosis der besonders für Gelenke in Frage kommenden Stoffe zu sich nimmt. In natürlich vorkommender Nahrung kann es jedoch manchmal schwierig sein, das nötige Maß an selbigen Stoffen vorzufinden oder die Auswahl der entsprechenden Nahrungsmittel ist sehr begrenzt. Will man also dennoch das nötige Maß erreichen, so greift man auf Nahrungsergänzungsmittel und andere Präparate zurück. Wichtig hierbei ist unter allen Umständen nur hochwertige Produkte zu verwenden. Schlecht produzierte Billigprodukte und reine Scheinmittelchen werden jedem Organismus eher schaden als dienen. Wichtig ist darüber hinaus der gesunde Menschenverstand: Nahrungsergänzungsmittel sind genau das, was ihr Name sagt – eine Ergänzung. Sie können weder gesunde und ausgewogene Ernährung ersetzen, noch heilen Sie Krankheiten oder Beschwerden. Sie unterstützen lediglich den Körper bei der Aufnahme einer guten Basis an Nährstoffen. Nahrungsergänzungsmittel für die Gelenke ist also möglich. Aber sie ist nur ein Glied in einer Kette von vielen Faktoren.

Radfahren auf Gran Canaria

Positive Auswirkungen der Sonne auf die Psyche

„Du musst mal raus an die Sonne, mein Kind.“ So oder so ähnlich hat es jeder von uns in jungen Jahren schon zu hören bekommen. Sei es Oma, Mama oder jemand anders: An der pädagogischen Rüge ist etwas dran. Sonne beeinflusst unseren Organismus und unsere Psyche wie kaum eine andere Gegebenheit auf diesem Planeten.

Abgesehen von den drastischen Folgen, die die Sonne für unsere Haut haben kann, leistet Sie viele gute Dienste für unseren Körper.

So senkt Sie den Blutdruck, das Sonnenlicht senkt das Cholesterin und stärkt den Knochenbau. Außerdem regt die Sonnen die Bildung weißer Blutkörperchen an und unterstützt somit auch das Immunsystem.

Wieso die Sonne nicht nur für den Körper gut ist

Radfahren auf Gran CanariaAuch die positiven Auswirkungen für die Psyche können rational und medizinisch erklärt werden. Durch die Sonnen wird die Bildung von Serotonin angeregt. Das Level der Serotoninproduktion im Körper steuert indirekt unser Befinden mit. Das Glückshormon hilft uns dabei, ausgeglichen und zufrieden zu sein und steigert unser allgemeines Wohlbefinden. Erwiesener Maße ist die Rate, mit der Menschen an Depression erkranken in Ländern, die eine geringere Sonnenscheindauer aufweisen als andere, wesentlich höher als bei ihren sonnigen Konkurrenten.

Gehen Sie also im Urlaub Radfahren auf Gran Canaria, dann tun Sie aktiv etwas für die Gesundheit Ihrer Psyche. Und das nicht nur, weil Sie im Urlaub so oder so die Füße hochlegen können. Das Gleiche gilt für die Gartenarbeit zu Hause oder einen ausgedehnten Sommerspaziergang. Sie werden sich auf Dauer im Schnitt besser fühlen, wenn Sie häufig in der Sonne sind. Achten Sie aber aufgrund der bereits erwähnten Schädigung der Haut immer darauf, dass Sie ausreichenden Sonnenschutz auftragen, damit Ihre körperliche Gesundheit auch weiterhin mit der Ihrer sonnengestärkten Psyche mithalten kann.

Neben genug Sonnenschein können Sie aber auch noch viele andere Dinge für eine gesunde Psyche tun. Eine ausgewogene Ernährung hilft um eine gesunde Basis für Ihr Wohlbefinden zu legen. Sie sollten außerdem regelmäßig Sport machen. Das schafft ein Ventil und versorgt den Körper mit der körperlichen Ertüchtigung, die er benötigt. Darüber hinaus sollten Sie mit Ihrem Beruf und Ihrem Privatleben im Reinen sein. Haben Sie ein Problem mit Ihrem Job? Dann gehen Sie es an. Schieben Sie es nicht auf, sondern verstehen Sie, dass Sie nur einmal leben. Es hilft niemandem, wenn Sie gut verdienen aber dennoch auf immer unglücklich bleiben. Sie möchten etwas an Ihren schlechten Gewohnheiten ändern? Setzen Sie sich Ziele und Sie werden sehen, dass Sie sich zügig besser fühlen, wenn Sie diesen wieder ein Stück nähergekommen sind.

Ernährungstipps

Ernährungstipps

Schnelle Gerichte zum Abnehmen, auf was dabei achten

Wie schon erwähnt, ist die Zubereitungsart bei bewusster Ernährung mitentscheidend – das gilt auch für schnelle Gerichte. Eine schonende Zubereitung garantiert, dass die Inhaltsstoffe den Garungsprozess größtenteils unbeschadet überstehen und somit den eigenen Stoffwechsel überhaupt erst erreichen können.
Sie könnten sich eine leckere Paella kochen, ein Stück Huhn mit frischen Tomaten und Pesto zubereiten oder einen grünen Kräuter-Bulgur-Salat anrichten. Alle diese Gerichte sind leicht bekömmlich, gut zu verdauen, schmecken ausgezeichnet und haben dennoch viele wertvolle Inhaltsstoffe, die sie aktiv beim Abnehmen unterstützen können. Sie können sich natürlich auch ganz klassisch einen leckeren Salat mit Putenbruststreifen zubereiten. Ein weiterer Punkt, ist die Zubereitung mit einem Dörrautomaten, mit dessen Hilfe können Sie sich selbst Ihr Gemüse trocknen, ohne auf bereits verarbeitet Produkte aus dem Supermarkt zurückgreifen zu müssen. Mehr über das Gerät und zahlreiche tolle Rezepte finden Sie demnächst bei uns.

Ernährungstipps

Abnehmtipps, kleine Tipps die große Wirkung haben

 

Einige grundlegende Abnehmtipps können Sie in Ihrem Durchhaltevermögen und beim Purzeln Ihrer Pfunde unterstützen.

1. Essen Sie nur, wenn Sie auch Hunger haben und nicht nur aus Langeweile oder, weil Ihnen gerade danach ist.
2. Trinken Sie viel Wasser und unterstützen Sie somit Ihren Stoffwechsel.
3. Essen Sie langsam und kauen Sie ausgiebig – das entlastet Ihre Verdauung und hilft dabei, alle wertvollen Inhaltsstoffe in Ihren Körper aufnehmen zu können.
4. Viel Bewegung und ausreichend Schlaf sind ein Muss.
5. Vermeiden Sie Verbote. Wenn Sie sich den täglichen Keks komplett streichen, so werden Sie psychologisch nur noch mehr dazu verleitet, diesen doch zu essen.

pause machen

Pause machen: Warum man nicht vergessen sollte auf sich selbst zu achten

Pause machenEigentlich kann es so einfach sein – eine Pause machen. Doch im Alltag stehen viele Dinge und oft auch man sich selbst im Weg. Ob das ein gefüllter Terminkalender ist, viele ungelesene Mails, die Erwartungen vom Chef und anderen Kollegen oder schlicht die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Statistiken zu Folge arbeitet der Großteil aller Arbeitnehmer durch und das sogar über die klassischen acht Stunden am Tag hinaus. Doch sollte man gerade beim Thema Überstunden daran denken, was man dem eigenen Körper für eine Belastung aussetzt. Wer immer nur auf 150% Leistung abruft riskiert früher oder später die Diagnose Burnout. Doch soweit muss man es nicht kommen lassen. Gerade durch die Pause leistet man durch mehr Effektivität in der aktiven Arbeitszeit mehr und es gibt noch viele weitere positive Nebeneffekte, die kaum jemand kennt…

Pause machen: Es lohnt sich

Fakt ist, wer seine Pausen streicht und durcharbeitet, tut sich selbst und auch dem Arbeitgeber keinen Gefallen. Am Ende des Arbeitstages ist man nur ausgelaugt und auch am nächsten Tag nicht leistungsfähiger. Der Beginn einer Abwärtsspirale. Dasselbe gilt natürlich auch für das Home Office in den eigenen vier Wänden.

Der Rat vieler Experten ist daher ein sehr deutlicher Appel an die Arbeitnehmer. Man sollte unbedingt mehrmals täglich sich eine Pause gönnen über fünf bis zehn Minuten. Diese Auszeiten sollte man nutzen um seine eigenen Akkus wieder aufzuladen, ähnlich dem Powernap, kurz aber intensiv.  Das Wichtigste ist dabei es auch wirklich zuzulassen. Wenn man das Büro verlässt um dann in einer Ecke sich mit dem Kollegen über einen anderen Vorgang zu unterhalten, bringt dies nichts. Ebenso hilft es auch nicht viel, wenn man das Vesperbrot neben der Bearbeitung von Emails zu sich nimmt.

Richtig hilfreich und energiezurückführend wird es dann, wenn man den Arbeitsplatz komplett verlässt und im besten Fall sogar an die frische Luft geht um sich die Beine zu vertreten. Einmal gemütlich um das Büro herumschlendern und mit dem Kopf woanders sein ist ein wahrer Boost für Vitalität und den Geist. Genau durch solche regelmäßigen und vor allem aktiven Pausen nimmt der Stress erheblich und auch nachweislich ab. Was bleibt ist ein frischer Geist und Motivation für den nächsten Vorgang.

Dass dies nicht in jeder Umgebung und in jedem Büro funktioniert ist klar. Hier sollte man dann zu anderen Mittel greifen und einfach einmal alle technischen Geräte abschalten, bewusst die Augen schließen und einmal richtig durschnaufen. Man kann auch kurz durch das Büro laufen um den Kreislauf wieder in Schwung zu bringen, den Weg in ein anderes Büro über die Treppe finden oder sich einfach einmal in Ruhe mit einer Tasse Kaffee an einen freien Tisch im Pausenraum setzen.

Jetzt zum Online Kurs

Sport und Gesundheit

Sport und Gesundheit

Welche Sportarten sind am effizientesten beim Abnehmen

Sport und GesundheitNatürlich ist Sport für ein gesundes Leben ebenso unerlässlich wie ein gesunder Geist und gesundes Essen. Es gibt viele Sportarten, die Sie beim Abnehmen aktiv unterstützen und gleichzeitig Ihre allgemeine Gesundheit verbessern werden. Um Kalorien zu verbrennen, müssen Sie ein ausreichendes Cardio-Training durchführen. Hierzu können Sie joggen, Radfahren, Nordic Walking betreiben, schwimmen, Aerobic machen oder tanzen gehen. Hauptsache, Sie setzen Ihren Körper einer durchgehenden und anhaltenden Bewegung aus, die ihn dazu zwingt, seine Reserven freizusetzen und somit nach und nach Kilos abzubauen. Sollten Sie lange keinen Sport gemacht haben, achten Sie auf ein zu Beginn leichtes Pensum, damit Sie sich nicht direkt übernehmen und umgehend sämtliche Motivation im Keim ersticken. Aber betrügen Sie sich auch nicht und sein Sie ehrlich zu sich selbst.

Lässt sich gesunde Ernährung mit einem Diätplan kombinieren?

Sport und GesundheitDiese Frage lässt sich eindeutig mit einem „Ja“ beantworten. Allerdings gibt es einiges zu beachten. Nur weil Sie eine Diät führen, heißt das nicht, dass Ihr Körper nicht dennoch wichtige Nährstoffe wie Fette, Vitamine und Kohlenhydrate benötigt. Achten Sie also darauf, dass Sie dennoch ausgewogen speisen. Die bereits erwähnten Powerfoods sind eine gute Basis für eine gesunde Ernährung, die dennoch ein Abnehmen ermöglicht. Verzichten Sie komplett auf Fette und Kohlenhydrate, so kann Ihr Körper Mangelerscheinungen aufzeigen und Sie schaden ihm und somit sich selbst am Ende mehr als alles ander

Kleine Kräuterkunde

Kleine Kräuterkunde

Kleine Kräuterkunde: die wichtigsten Kräuter die Sie unterstützen bewusst zu leben

Zu Ihrer bewussten und gesunden Ernährung gehört auch der Einsatz und Konsum von verschiedenen Kräutern. Die wohl bekanntesten und hilfreichsten in diesem Zusammenhang sind unter anderen Minze, Bockshornklee und Rosmarin.

Minze enthält viel ätherisches Menthol sowie viele Bitter- und Gerbstoffe. Diese Kombination wirkt beruhigend und krampflösend auf den Magendarmtrakt. Pfefferminzöl wird häufig bei Reizdarmpatienten genutzt. Weil es die Symptome stark lindern kann. Bockshornklee soll im Volksmund den Cholesterinwert senken können und regt außerdem die Libido an. Bekannt ist er hier zu Lande vor allen Dingen aus Currygewürzmischungen.
Rosmarin wiederum hat ähnliche Eigenschaften wie Minze und beruhigt den Bauch. Allerdings haben japanische Forscher eine antiallergische Wirkung festgestellt. Schon bei geringen Mengen verbesserten sich die Symptome bei allen Probanden. So kann gesundes Essen aktiv Ihre Gesundheit fördern.

Hilft es beim Abnehmen eher wenn die Kräuter frisch sind oder als Tee getrunken werden?

Sollten Sie aktiv Ihren Abnahmeprozess unterstützen wollen, so sollten Sie zu Kräutertees greifen, anstatt die Kräuter frisch zu verspeisen. Johanniskraut-Tee  sorgt zur vermehrten Ausschüttung von Serotonin. Denn das sogenannten Glückshormon  kann Ihnen dabei helfen, Löcher in Ihrer Motivation zu überstehen. Auch die bereits erwähnte Minze lässt sich als Tee genießen, regt den Stoffwechsel an und beruhigt dennoch ihren Magen. Achten Sie jedoch darauf, alle Kräutertees in Maßen zu genießen. Die Inhaltsstoffe können bei übermäßigem Konsum zu einer zusätzlichen Reizung der Magenschleimhaut führen.

Kleine Kräuterkunde